Startseite » Energiekonzepte Heatcooler

Das HeatCooler-Energiekonzept

Gemeinsam mit dem KlimaTower und intelligenten teschnischen Komponenten ist unser HeatCooler die Komplettlösung für Ihr innovatives Energiekonzept.
heatcooler-energiekonzept
Als autarkes Heiz-, Kühl- und Luftreinigungssystem steht der HeatCooler für modernes Energie Management. Da umweltfreundliche Energiekonzepte staatlich unterstützt werden, profitieren Sie sogar von einer Förderung bis zu 45%!

Ohne jegliche Zusatzheizung oder Klimaanlage können Sie ganze Handwerks- und Industriehallen mit energieeffizienter Wärmepumpentechnik und ohne CO2-Steuer im Winter vollautomatisch beheizen und während der Sommermonate kühlen.

Kabellose Sensoren messen Rauch, Staub, Emulsionen, Ölnebel, Luftfeuchte und sogar Gerüche und beseitigen sie mittels unterschiedlicher Filterelemente. Dafür werden lediglich Absaugkanäle anstatt Rohrleitungen verwendet. Strom, Wasser und Druckluft reichen für das komplette Energiesystem aus.

HeatCooler: Vorteile Ihres Energiekonzepts

Diese innovativen Energie-Vorteile bietet Ihnen der HeatCooler in Kombination mit dem KlimaTower:

- Klimatisierung für Ihr gesamtes Unternehmen (Wärme und Kälte)
- Nutzung von Abwärmequellen, z.B Kompressoren oder Prozesswärme
- Luftreinigung
- Keine CO2-Steuer fällig
- zukunftssicher und energieeffizient
- optional: Nutzung von PV-Strom für KlimaTower, HeatCooler, Kompressoren
- Förderung bis zu 45% möglich


co2-steuer-senken
Staatliche Förderung möglich
bis 45%
keine Steuer für
CO2

HeatCooler: Ihr Energiekonzept für Ihren Industriebereich

Nutzen Sie den HeatCooler als innovatives Energiekonzept für Ihren Industriebereich – unabhängig davon, ob Sie ein kleiner Schlosserei- oder Schweißerbetrieb sind oder große Industriehallen managen. Der HeatCooler in Kombination mit dem KlimaTower wird Ihr neues Energie Management in Ihrer metallverarbeitenden Industrie sein. Die Größe ist auf Ihren Bereich anpassbar. Nutzen Sie unser modernes Energiesystem nicht nur für Schadstoffabsaugungen, sondern auch als Industrie Heizung und Industrie Klimaanlage. Per Plug&Play Technologie können Sie den HeatCooler kinderleicht selbst installieren: aufstellen, ans Stromnetz anschließen, fertig. Nie war Energieeffizienz einfacher!

Energiekosten sparen war nie einfacher!

Starten Sie durch ...

HeatCooler: Entscheidung für Ihr neues Energiekonzept

Entscheiden Sie sich für den Weltmarktführer HeatCooler in Kombination mit dem KlimaTower und nutzen Sie sämtliche Vorteile, die Ihnen Ihr neues Energiekonzept bringt. Sie verfügen über ein völlig autarkes Energiesystem, das sowohl Schadstoffabsaugung als auch Klimatisierung und Heizung kann. Die Installation durch Plug&Play Technologie ist sehr einfach. Via Fernwartung überprüfen wir jährlich sämtliche Funktionen. Zudem beraten wir Sie gern kostenlos. Ein zugelassener Energieberater übernimmt sogar die komplette Antragstellung für Ihr neues Energiekonzept. Es sind Zuschüsse von bis zu 45% möglich!

Ersetzen Sie Ihre alten Anlagen mit unserem modernen und staatlich gefördertem Energiesystem und sichern Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft ab. Investieren Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und die Langlebigkeit Ihrer Maschinen.

HeatCooler: Positive Effekte Ihres Energiekonzepts

Der HeatCooler als Ihre Industrie Klimaanlage bietet Ihnen folgende positive Effekte für Ihr Unternehmen:

- weniger Reinigungskosten
- geringere Instandhaltungskosten
- steigende Mitarbeiterzufriedenheit
- weniger Krankheitstage
- geringere Ausfallzeiten der Maschinen
- steigende Qualität durch Fertigung bei konstanten Temperaturen
- höhere Lebensdauer bei Beleuchtungen und Maschinen



heatcooler-heiz-kuehlsystem-ivat
Im Sommer
Kühlung
Im Winter
Heizung

FAQs

Ist der HeatCooler mit einem Label versehen?
Ja. Wir haben eine Reihe an Zertifikaten für unseren HeatCooler erhalten. Stolz dürfen wir unser innovatives Produkt unter anderem mit namhaften Energie-Label versehen:

FRILAN-IVATEnergy-saving-LabelRueckgaberechtenergy-efficiency-labelmade-in-germany-labelpatent-label
Kann ich mit meinem Unternehmen Fördermittel für den HeatCooler beantragen und wenn ja, wo?
Ja. Sie können mit Ihrem Unternehmen Fördermittel von bis zu 45% beantragen. Gern beraten wir Sie kostenlos vor Ort. Ein zugelassener Energieberater übernimmt die Formalitäten und Anträge bei den entsprechenden Behörden für Sie. Überlassen Sie uns die Formalitäten. Wir kümmern uns um Ihre Fördermittel-Beantragung.

Ist die Umstellung auf den HeatCooler teuer für meine Firma?
Nein. Mittel- bis langfristig werden Sie keine erhöhten Kosten haben. Im Gegenteil: da Sie mit dem Einsatz des HeatCooler weder Öl noch Gas verbrauchen, fällt keinerlei CO2-Steuer für Sie an. Dies ist ein Grund für die staatliche Bezuschussung unseres HeatCooler. Ihre Energiekosten werden sinken. Sie werden es an Ihren jährlichen Betriebskosten-Abrechnungen merken.

Wie zeichnet sich der HeatCooler gegenüber anderen Energie-Komplettlösungen aus?
Die Einzigartigkeit des HeatCooler liegt in der Systematik: Müssten Sie andernfalls drei Geräte kaufen, nämlich eine Schadstoffabsauganlage, eine Heizung und eine Klimaanlage, haben Sie mit dem HeatCooler alle drei Komponenten in einer Energie-Komplettlösung. In Kombination mit dem KlimaTower zeichnet sich der HeatCooler als weltweit erstes autarkes Heiz-, Kühl- und Luftreinigungssystem mit hocheffizienten Komponenten gegenüber anderen Einzelgeräten aus.

Kontakt

Schreiben Sie uns ...

envelope